Das Projekt der Englischklasse wurde im Jahr 2005 in der Abteilung für Maschinenbau – Fahrzeugtechnik an der HTL-Steyr gestartet. Seitdem ist es jedem neuen Schüler möglich, einen Jahrgang dieser Abteilung mit vorwiegend englischsprachigem Unterricht zu wählen. Dies sind pro Jahr ca. 30 Schüler, welche ihre 5-jährige Ausbildung in dieser Klasse absolvieren.

Durch zunehmende Globalisierung wird es immer wichtiger sich international verständigen zu können. Aus diesem Grund wird in der Höheren Abteilung für Maschinenbau - Fahrzeugtechnik seit 2005 eine umfassende, technische Ausbildung in englischer Sprache angeboten. Der Unterricht wird somit großteils in Englisch abgehalten. Auf Wunsch der Schüler kann ein Stoffgebiet, aus Gründen der Verständlichkeit, auch auf Deutsch unterrichtet werden. Das zugehörige englische Vokabular steht dem angehenden Ingenieur trotzdem zur Verfügung.

In der Höheren Abteilung für Maschinenbau - Fahrzeugtechnik wird seit 2005 zusätzlich zur herkömmlichen deutschsprachigen Klasse eine parallele Englischklasse geführt. Hierbei wird der Unterricht in den meisten Gegenständen in englischer Sprache gehalten, was vor allem in der Automobilbranche von großem Vorteil ist. Derzeit ist die HTL Steyr die einzige Schule im deutschen Sprachraum, die eine derartige Ausbildung anbietet.