×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/abt_k/20092010/mechatronikpreis/Mechatronikpreis.jpg'

Am Sonntag, dem 30. Oktober, fand zum dritten Mal das Conrad Akkurace statt. In der Welser BRP-Rotax-Halle matchten sich über 50 Teams in den Kategorien „Firmen“, „Private“, „Schulen“ und „Offene Wertung“. Zum zweiten Mal nahmen die Schüler der 5AHMIZ in der Kategorie „Schulen“ teil und sie verließen die Rennstrecke als Sieger.


Vier Absolventen der Fachrichtung Maschineningenieurwesen – Fahrzeugtechnik wurden für ihre Diplomarbeit mit dem österreichischen Mechatronikpreis ausgezeichnet.
Am 18. November 2010 erfolgte die feierliche Preisverleihung in der Raiffeisen–Landesbank –Zentrale in Linz. Anwesend waren hochrangige Vertreter aus der Wirtschaft und Lehre.


Am Donnerstag, den 17.06.2010, wurden der HTL Steyr zwei Getriebe des Typs Ecomid von Herrn Dipl.-Ing. Dr. Ernst Embacher von MAN übergeben.Aus beiden Getrieben werden Schnittmodelle zum besseren Verständnis der Funktion gefertigt, von denen eines der Lehrwerkstätte von MAN zugute kommt, während das andere in der Werkstätte an unserer Schule genutzt wird.


Bereits zum 2. Mal gewann eine Arbeit der Abteilung für Maschineningenieurwesen – Fahrzeugtechnik den Österreichischen Mechatronikpreis.
Der Österreichische Mechatronik-Preis (MEC) 2009 wurde am 10. November in Anwesenheit von mehr als 300 Gästen in der Raiffeisenlandesbank OÖ in Linz vergeben. Ausgezeichnet wurden die besten mechatronischen Studienarbeiten in fünf Kategorien. Neben den Preisen für die besten österreichischen Diplom/Masterarbeiten und Dissertationen wurde eine Auszeichnung für die beste Abschlussarbeit an einer oberösterreichischen HTL sowie ein Sonderpreis vom ACCM (Austrian Center of Competence in Mechatronics) für die Dissertation mit besonders hoher industrieller Umsetzbarkeit verliehen.

 


Am Freitag, den 14. Dezember fand das 55. Krampuskränzchen der Abschlussklassen der höheren Abteilung für Maschineningenieurwesen Fahrzeugtechnik im Stadtsaal Steyr statt.
Wie üblich stellte das Zusammentreffen zwischen Schülern, Absolventen und Lehrern einen der Höhepunkte des Jahres dar. Zu gepflegter Tanzmusik und unterhaltsamen Einlagen zwischendurch konnten alte Kontakte gepflegt und neue Bekanntschaften geschlossen werden.