Projekttag : Diplom- und Abschlussarbeiten der 5. Klassen der Höheren Abteilung für Maschinenbau und der 4. Lehrgänge der Fachschule mit Ausbildungsschwerpunkt Kraftfahrzeugtechnik

Am Freitag dem 26. April 2013 wurden die Diplom- und Abschlussarbeiten der 5. Klassen der Höheren Abteilung für Maschinenbau und der 4. Lehrgänge der Fachschule mit Ausbildungsschwerpunkt Kraftfahrzeugtechnik vorgetragen. Insgesamt wurden 22 Arbeiten präsentiert. Zu erwähnen ist, dass die Arbeiten der 5AHMIZ in Englisch vorgetragen wurden und außerdem eine Delegation aus Indien anwesend war. Des Weiteren wurde der Projektfortschritt des "Markuswagen" präsentiert.

IAA 2013 - Gruppenbild

Eine Leistungsschau des technisch Möglichen erlebten die Schüler der 4A/BHMIZ, 5A/BHMIZ bei der Internationalen Automobilausstellung Ende September in Frankfurt. Rund 100 Schüler bestaunten bei der zweitägigen Exkursion die neuesten Modelle und Highlights im Automobilbau. Insgesamt waren 1012 Aussteller mit 183 Weltpremieren vertreten.


In der zweiten Schulwoche konnte der Vorstand des Elternvereins im Zuge einer Besichtigung im Festigkeitslabor die nagelneue Härteprüf­maschine des Typs DuraJet10 der Firma EMCOTest begutachten. Nur durch eine rasche Zusage seitens des Elternvereins und geschickte Verhandlungen durch den Obmann persönlich, konnte Anfang Juli die vorletzte noch verfügbare Härteprüfmaschine für die HTL bestellt werden.

Image
Die Mobilität und Technologien von morgen standen im Mittelpunkt des dreitägigen KFZ-Symposiums. Vom 3. bis 5. März 2014 veranstaltete die HTL Steyr zum elften Mal diese Tagung, die im Redtenbachersaal stattfand. Hochkarätige Referenten aus Wissenschaft und Wirtschaft berichteten in mehr als 20 Vorträgen über modernste Technik, Innovationen und neueste Trends in der Automobilindustrie und im Maschinenbau.

Image Die Mobilität und Technologien von morgen standen im Mittelpunkt des dreitägigen KFZ-Symposiums. Vom 2. bis 4. März 2015 veranstaltete die HTL Steyr zum zwölften Mal diese Tagung, die im Redtenbachersaal stattfand. Hochkarätige Referenten aus Wissenschaft und Wirtschaft berichteten in 20 Vorträgen über modernste Technik, Innovationen und neueste Trends in der Automobilindustrie bzw. Maschinenbau.