Die 4AHMBZ – der vierte Jahrgang der Abteilung Maschinenbau Kraftfahrzeugtechnik – verbrachte vom 24.4.2015 bis 1.5.2015 eine mehr als interessante und abwechslungsreiche Sprachwoche im Zentrum von London.

Wie jedes Jahr präsentierten auch heuer wieder am 30.April die Schüler der höheren Abteilung für Maschineningenieurswesen und Fahrzeugtechnik ihre Diplomarbeiten, beziehungsweise die Schüler der Fachschule ihre Abschlussarbeiten im Zuge des Präsentationstages im Redtenbachersaal.

Ende März in Fürstenfeldbruck bei München: 10 Schüler der 2. Klasse der Höheren Abteilung Fahrzeugtechnik nahmen erstmals  an dem von der FIA weltweit organisierten Technologiewettbewerb „F1 in schools“ teil.  Unter der Leitung von Prof. Alfred Benedetto und ihrem Klassenvorstand Prof. Joachim Strauch beeindruckten die beiden HTL Steyr Teams mit Bestzeiten!

Der HTL Steyr wurde zum Einsatz im fachpraktischen  Werkstättenunterricht der Abteilung Maschinenbau und Kraftfahrzeugtechnik  von der Firma Audi verschiede Typen von Fahrzeuggetrieben übergeben.

Mit modernsten Diesel Motoren und  aktueller Getriebebaureihe (Schalt- Automatikgetriebe) im Gepäck, besuchte kürzlich Ing. Fritz Steinparzer von BMW (Chef Dieselentwicklung) unsere Schule.  Diese Aggregate  werden nahezu täglich im fachpraktischen Unterricht KFZ – Bau zerlegt, vermessen und analysiert.
Bei seinem Besuch unterstrich er die gute Zusammenarbeit mit unserer Schule. Die Abteilung Maschinenbau-Fahrzeugtechnik bedankt sich für die großzügige Unterstützung.