Ein historisches Ereignis fand am 16. April 2016 an der HTL Steyr statt. Bundespräsident Heinz Fischer beehrte die Schule mit seinem Besuch anlässlich eines großartigen nun abgeschlossenen Projekts, dem originalgetreuen Nachbau des Siegfried-Marcus-Wagens.

Unser Ehrengast, sichtlich angetan von diesem würdevollen Moment, durfte auf der Holzbank der Replika Platz nehmen und die erste Ausfahrt begleiten.

Wie schon Kaiser Franz Josef im Jahr 1884, verewigte sich nun wieder der höchste Amtsträger Österreichs in dem mittlerweile dreibändigen Gästebuch der HTL Steyr.

Am Dienstag, den 12. April 2016 erklangen durchaus vielfältige Melodien und Rhythmen im Redtenbachersaal unserer Schule. Das HTL-Schulorchester spielte sowohl schwungvolle Böhmische Musik als auch feierliche Stücke wie „Everything I Do“ oder den „Florentiner Marsch“. Es galt aber auch den Melodien der HTL-Band zu lauschen. Die Band mit sieben Musikern spielte Popsongs wie „Skyfall“ und „Wake Me Up“ von Avicii.

„Welche Ausbildungsmöglichkeiten gibt es an der HTL Steyr?“
„Welche Voraussetzungen sind für die HTL notwendig?“
Solche und viele andere Fragen stellten sich Jugendliche. Antwort auf diese Fragen erhielten sie am Tag der offenen Tür 2017. Dieser fand am 20. und 21. Jänner statt.
Schüler aller Abteilungen führten interessierte Besucher durch die Werkstätten, Labors und Konstruktionssäle. Beim Rundgang wurden auch aktuelle Schulprojekte präsentiert.

Am 17.Jänner 2017 wurde die HTL Steyr wieder großzügig mit Werkzeug und Maschinen der Fa. Hilti Austria Ges.m.b.H. unterstützt. Dr. Dipl.-Ing. Manfred Gutternigg, Geschäftsführer Hilti Austria, überreichte Direktor Reithuber eine große Zahl an hochwertigen Geräten. Die Schülerinnen und Schüler profitieren von diesen modernen Werkzeugen durch deren Einsatz im Werkstättenunterricht, bei Diplomarbeiten und Projekten.