Mit 10% Ertrag in zwei Monaten kann sich die 5AHELI (Höhere Abteilung Elektronik und Technische Informatik) gegen 100 teilnehmende Klassen durchsetzen. Die Klasse hat die eingeschlagene Strategie konsequent durchgehalten und nach eingehender Chart-Analyse jene Aktien gekauft, die nach hohen Kursverlusten nach Expertenmeinung hohes Potential hatten. Mit dieser tollen Leistung hat sich die Klasse einen Adventure-Ausflug (Rafting, Canoning, ...) verdient.

 

 

Am Dienstag, dem 15. November 2011 war es soweit, zwei Klassen der HTL Steyr brachen in Form einer ganztägigen Schulexkursion nach Wien auf, um den Bundespräsidenten Dr. Heinz Fischer in der Wiener Hofburg und den aus Großraming stammenden Nationalratsabgeordneten Ing. Kurt Gartlehner zu besuchen.


Am 27.6.2012 wurde die praktische Anwendung von Funktechnik im Österreichischen Bundesheer an der HTL Steyr von Major Baloh präsentiert. Den Schülern der 4AHELI, 4BHELC und 3AFEL wurden im Rahmen eines 3-stündigen Vortrages zuerst technische Anwendungsgebiete bzw. die technische Ausstattung des Heeres erläutert. Später durften die Klassen an einer Demonstration der mitgebrachten Ausrüstung teilnehmen.

Zum Abschluss der Diplomarbeit von Aspalter Florian und Deisl Florian, beide Schüler der Abteilung Elektronik und Technische Informatik, wurde von der Firma Mehler-Elektrotechnik eine Elektro-Zapfsäule an die HTL-Steyr übergeben. Die Zapfsäule steht im Eingangsbereich der Schule und wird über Sonnenenergie gespeist. Somit ist es nun für Schüler möglich, ihre Elektrofahrzeuge CO2-neutral zu laden.

Unter der Leitung von Prof. Wittner und Prof. Parzer fuhren die SchülerInnen der 5AHELI, Abteilung Elektronik und Technische Informatik, zu einer mehrtägigen Abschlussfahrt in den Großraum Graz. Von 13.4. – 15.4. 2011 standen mehrere Firmenbesuche und ein schokoladiges Erlebnis am Programm.