Ausgewählte Projekte und Diplomarbeiten wurden vor Vertretern der Wirtschaft, des öffentlichen Lebens, Mitgliedern des Lehrkörpers und Schülern präsentiert.

Zeit: Mittwoch, 16. Mai 2012, 08:30 - 12:00 Uhr
Ort: HTL Steyr, Redtenbachersaal

Die Moderatoren Margit Hinterberger und Roland Fischer konnten zahlreiche Gäste begrüßen und durch ein abwechslungsreiches Programm führen.


Am Donnerstag den 10. Mai fand die Aktion Di@log zum siebten Mal an der HTL Steyr statt. Dieser kostenlose Computerkurs wurde vom Landesjugendreferat OÖ ins Leben gerufen. Er richtet sich an interessierte Personen ab 55. Schüler der 2AHEL der Abteilung Elektronik stellten ihre fundierten Kenntnisse zur Verfügung, um ausführliche Information über Computer und Internet zu geben.

Mit 10% Ertrag in zwei Monaten kann sich die 5AHELI (Höhere Abteilung Elektronik und Technische Informatik) gegen 100 teilnehmende Klassen durchsetzen. Die Klasse hat die eingeschlagene Strategie konsequent durchgehalten und nach eingehender Chart-Analyse jene Aktien gekauft, die nach hohen Kursverlusten nach Expertenmeinung hohes Potential hatten. Mit dieser tollen Leistung hat sich die Klasse einen Adventure-Ausflug (Rafting, Canoning, ...) verdient.

 

 

Am Dienstag, dem 15. November 2011 war es soweit, zwei Klassen der HTL Steyr brachen in Form einer ganztägigen Schulexkursion nach Wien auf, um den Bundespräsidenten Dr. Heinz Fischer in der Wiener Hofburg und den aus Großraming stammenden Nationalratsabgeordneten Ing. Kurt Gartlehner zu besuchen.


Am 27.6.2012 wurde die praktische Anwendung von Funktechnik im Österreichischen Bundesheer an der HTL Steyr von Major Baloh präsentiert. Den Schülern der 4AHELI, 4BHELC und 3AFEL wurden im Rahmen eines 3-stündigen Vortrages zuerst technische Anwendungsgebiete bzw. die technische Ausstattung des Heeres erläutert. Später durften die Klassen an einer Demonstration der mitgebrachten Ausrüstung teilnehmen.